Hilfsnavigation

Inhalt

Hauptamtlicher Bürgermeister

Die Stadt Büdelsdorf hat einen hauptamtlichen Bürgermeister, der sie gesetzlich vertritt. Der Bürgermeister leitet die Verwaltung der Stadt in eigener Zuständigkeit nach den Zielen und Grundsätzen der Stadtvertretung und im Rahmen der von ihr bereitgestellten Mittel. Er ist für die sachliche und wirtschaftliche Erledigung der Aufgaben, die Organisation und den Geschäftsgang der Verwaltung sowie für die Geschäfte der laufenden Verwaltung verantwortlich. Zudem ist er oberste Dienstbehörde und Dienstvorgesetzter der Beschäftigten der Stadt.
Er trifft die ihm von der Stadtvertretung übertragenen Entscheidungen, insbesondere auch die beamten-, arbeits- und tarifrechtlichen Entscheidungen für alle Beschäftigten der Stadt. Der Bürgermeister gliedert die Verwaltung in Sachgebiete und unterbreitete der Stadtvertretung einen Vorschlag zur Verwaltungsgliederung. Dringende Maßnahmen, die sofort ausgeführt werden müssen, ordnet der Bürgermeister für die Stadtvertretung und für die Ausschüsse an. Zudem führt er die Aufgaben durch, die der Stadt zur Erfüllung nach Weisung übertragen sind.

Bürgermeister der Stadt Büdelsdorf

Bürgermeister Hein

Am 01.02.2009 ist Bürgermeister Jürgen Hein erneut für die Dauer von acht Jahren zum hauptamtlichen Bürgermeister der Stadt Büdelsdorf gewählt. Seine neue (zweite) Amtszeit begann am 01.04.2009. Der Bürgermeister wurde direkt von den Bürgerinnen und Bürgern in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer und nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl gewählt.

Persönlicher Werdegang

Jürgen Hein wurde am 22.08.1953 in Rade/Rendsburg geboren, besuchte die Volksschule in Schacht-Audorf, danach die Herderschule in Rendsburg.
Nach dem Abitur 1972 schloss sich eine zweijährige Bundeswehrzeit an. Ab dem 01.08.1975 begann seine Ausbildung für den gehobenen, allgemeinen Verwaltungsdienst bei der Stadt Rendsburg,
Nach dem Fachhochschulabschluss zum Diplom-Verwaltungswirt und einer kurzen Beschäftigung bei der Stadt Rendsburg wechselte er zum 01.01.1979 zum Kreis Schleswig-Flensburg. Mit Wirkung vom 01.04.1983 übernahm er dann die Leitung des Ordnungsamtes bei der Gemeinde Büdelsdorf.
Aus der Position der Leitung des Fachbereiches Gesellschaftliche Angelegenheiten wurde er zum 01.04.2001 zum Bürgermeister der Stadt Büdelsdorf gewählt.