Hilfsnavigation

Inhalt

Stadtarchiv Büdelsdorf

 

Seit dem 01.02.2003 ist die Stadt Büdelsdorf Mitglied in der Archivgemeinschaft Gettorf (Link: www.archivgemeinschaft-gettorf.de), der noch acht weitere Ämter und Gemeinden angehören.
Das Archiv befindet sich im Keller des Rathauses der Stadt Büdelsdorf. Es wird betreut von dem Archivar Matthias Roese und seiner Mitarbeiterin Beate Sievers.

Die Archivalien ermöglichen einen höchst umfangreichen Einblick in die Geschichte Büdelsdorfs. Der bereits erschlossene Bestand umfasst ca. 5000 Akten, wobei das älteste Dokument auf das Jahr 1776 datiert ist.
Das Schriftgut der Verwaltung ist seit Ende des 19. Jahrhunderts fast vollständig erhalten.
Ebenfalls vorhanden ist die 1927 erstmals erschienene Büdelsdorfer Rundschau mit sehr informativen Beiträgen für jeden Interessierten. Seit Beginn der 1930er Jahre wurden regelmäßig Zeitungsausschnitte gesammelt. Auch befinden sich im Archivbestand Nachlässe und Fotos.

Nach in Kraft treten des neuen Personenstandsgesetzes befinden sich die nun den Archivgesetzen unterliegenden Personenstandsurkunden im Stadtarchiv.
Zur Einsichtnahme für Sie bereit stehen die Geburtenbücher von (01.10.)1874 bis 1900 sowie die Heiratsbücher von 1874 bis 1930 und die Sterbebücher von 1874 bis 1980.
Eventuelle Belange lebender auf den Urkunden vermerkter Personen müssen aber beachtet werden. So wird eine generelle Vorlage der Personenstandsbücher nicht immer möglich sein.

Selbstverständlich beraten unser Archivar bzw. seine Mitarbeiterin Sie auch in fachlichen Fragen und bieten ihre Unterstützung bei Ihren Recherchen in den Bereichen Familienforschung und Regionalgeschichte an.

Das Archiv ist grundsätzlich immer freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Es besteht aber auch die Möglichkeit, gesondert einen Termin zu vereinbaren.
Telefonisch zu erreichen ist der Archivar zur Öffnungszeit unter Tel.: 04331 355-249 und jederzeit mobil unter 0177 5553642.
Ihre Anfragen können Sie auch per E-mail richten an:
info@archivgemeinschaft-gettorf.de

Zum Abschluss noch einen Appell an Sie:
Sammlungen, Nachlässe (Firmen, Vereine oder auch privat), Fotos und andere Schätze werden von den Archivmitarbeitern sehr gern entgegengenommen oder auch bei Ihnen abgeholt, damit das historische Gedächtnis unserer schönen Stadt erhalten bleibt.
Denn es gilt „...heute das Gestern für Morgen zu bewahren...“
(Zitat eines Mitarbeiters des Elmshorner Stadtarchivs)

Die Mitarbeiter des Stadtarchivs Büdelsdorf freuen sich auf Ihren Besuch!